Rb Leipzig Gegen Frankfurt

Rb Leipzig Gegen Frankfurt Liveticker

Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Eintracht Frankfurt​. Knappes für RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt. Werner und Forsberg bescheren den Sachsen den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Gelbe Karte (Leipzig) Halstenberg. Halstenberg hält den Gegenangriff über Paciencia auf. 87'. Sabitzer und Co. fällt nicht wirklich etwas ein, Frankfurt steht sehr. Die offizielle Präsenz von RasenBallsport Leipzig. Mit Anfahrtsbeschreibung, Terminen, Neuigkeiten rund um den Verein und die Nachwuchsmannschaften. Bundesliga, Sp. S, U, N, Tore. Zu Hause, 4, 3, 1, 0, 7: 2. Auswärts, 4, 0, 2, 2, 4: 7. ∑, 8, 3, 3, 2, 9. DFB-Pokal, Sp. S, U, N, Tore. Auswärts, 1, 0, 0, 1, 1: 3.

Rb Leipzig Gegen Frankfurt

Die offizielle Präsenz von RasenBallsport Leipzig. Mit Anfahrtsbeschreibung, Terminen, Neuigkeiten rund um den Verein und die Nachwuchsmannschaften. Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Eintracht Frankfurt​. Nach dem Tor-Rausch der vergangenen Wochen ist Bundesliga-Tabellenführer RB Leipzig bei Eintracht Frankfurt leer ausgegangen. Rb Leipzig Gegen Frankfurt

Rb Leipzig Gegen Frankfurt Video

Eintracht Frankfurt - RB Leipzig / Waldstadion 25.01.2020

Rb Leipzig Gegen Frankfurt - Sport im MDR

Lookman , Mukiele, Upamecano, Halstenberg — Haidara Eintracht Frankfurt kommt in der Anfangsphase kaum an den Ball und wird erstmals in die Defensive gedrückt. Nkunku ist am Ende näher als gedacht und bekommt dann von Rode einen Tritt auf die Achillesferse.

Geht hier doch noch was für die Eintracht? Minute: Bei den Frankfurtern ist jetzt auch die Luft raus. RB spielt das hier locker runter.

Minute: Das dürfte es wohl gewesen sein. Nur nicht für RB. Minute: Toooor für RB Leipzig! Poulsen entscheidet hier wohl die Partie.

Forsberg flankt über die linke Seite in den Sechzehner, wo Poulsen volles Risiko geht und den Ball Trapp volley durch die Hosenträger jagt.

Minute: Werner scheint angeschlagen zu sein. Nagelsmann geht kein Risiko ein und bringt für seinen Torschützen Lookman in die Partie.

Wenn sich das mal nicht rächt.. Minute: Endlich mal wieder eine Torchance. Minute: Durm chippt den Ball klug in den Sechzehner und Joveljic spitzelt den Ball runter, legt sich dabei die Kugel jedoch etwas zu weit vor und kracht in Gulacsi.

Minute: Halstenberg will die Kugel durchstecken, doch Durm hat aufgepasst. Ballbesitz Frankfurt. Minute: Währenddessen bringt Nagelsmann Forsberg für Nkunku.

Der Neuzugang hat heute eine gute Partie gespielt. Minute: Rode liegt noch immer am Boden. Geht es für den Mittelfeldmotor der Eintracht weiter?

Minute: Poulsen erwischt Rode mit dem Ellbogen im Gesicht. Cortus zückt die Gelbe Karte. Rode muss behandelt werden. Minute: Frankfurt tut sich hier nach wie vor schwer, in die gefährliche Zone zu kommen.

RB verteidigt das gut weg. Minute: Paciencia versucht sich an der linken Eckfahne gegen Mukiele, der jedoch robust ins Aus klärt.

Minute: Sabitzer mit der Ecke, die aber an allen vorbeifliegt und über Umwege bei Nkunku landet. Der Mittelfelspieler stürmt in den Sechzehner, seine scharfe Hereingabe kommt aber nicht an.

Richtige Entscheidung! Minute: Leipzig legt direkt gut los. Nkunku lässt gleich zwei Spieler aussteigen und steckt dann perfekt für Werner durch, der gegen Trapp allerdings nur zweiter Sieger bleibt.

Leipzig geht mit einer verdienten Führung in die Halbzeit. Nach furiosen 25 Minuten haben die "Nagelsmänner" jedoch das Tempo etwas rausgenommen, was Frankfurt die Möglichkeit gab, in die Partie zu finden.

Wirkliche Chancen konnte sich die Eintracht bisher aber noch nicht erspielen. Der letzten Aktion fehlt noch die nötige Entschlossenheit.

Minute: Zwei Minuten gibt es Nachschlag. Passiert hier noch was vor der Pause? Minute: Plötzlich hat Joveljic freie Bahn, doch der Neuzugang zögert zu lange, sodass Konate klären kann.

Paciencia erhält die Kugel und versucht es mit dem Kopf durch die Wand - erfolglos. Drei RB-Verteidiger stellen sich dazwischen.

Das ist zu wenig. Die Zweikampfquote spricht jedoch klar für RB 62 Prozent. Minute: Immerhin: Die Frankfurter haben sich aus der Leipziger Umklammerung wieder etwas befreien können.

RB presst auch nicht mehr ganz so früh wie noch in den ersten 25, 30 Minuten. In der Mitte rutscht Paciencia jedoch weg.

Da war mehr drin. Minute: Kohr foult Demme rund 35 Meter vor dem eigenen Tor. Minute: Und da ist plötzlich die Eintracht!

Minute: Werner bekommt den Ball im gegnerischen Sechzehner, legt sich diesen aber zu weit vor. Trapp ist zur Stelle. Minute: Leipzig kontert im eigenen Stadion über Sabitzer, der den Ball von der rechten Seite scharf ins Zentrum spielt.

Werner steht erneut am zweiten Pfosten komplett blank, kommt aber nicht entscheidend zum Abschluss, weil er ungünstig steht.

Sabitzer setzt nach, doch am Ende bekommt es die Eintracht mit Mühe und Not geklärt. Das hätte das sein können.

Minute: Wieder RB im Vormarsch. Einwurf RB. Minute: Der Treffer verleiht den Leipzigern deutlich Selbstbewusstsein.

Frankfurt muss in dieser Phase aufpassen. Minute: Tooooor für RB Leipzig! Werner macht's, wer auch sonst? Da sieht die Frankfurter Hintermannschaft alles andere als gut aus.

Minute: Cortus lässt sich nicht lange bitten. Demme hält Kohr am Trikot fest und erhält dafür die Gelbe Karte.

Sonst reicht das nicht für das Gipfelkreuz. Wenn man am Mittwoch unser sieht, sind wir weit davon entfernt, eine Spitzenmannschaft zu sein.

Diese Entscheidung trägt jeder für sich. Die Entscheidung muss man mir auch nicht mitteilen. Ich sehe das.

Am Mittwoch war die Entscheidung nicht, rauszugehen, zu brennen und deutscher Meister zu werden. Halbzeit die klar bessere Mannschaft, verpassen aber die Führung.

Nach der Pause kommen wir eigentlich gut raus, verlieren dann aber den Ball zu schnell. Im Anschluss verteidigen wir den Einwurf schlecht.

Folgend war das sehr wild von uns, wir hatten wenig Struktur, die Eintracht hat auf Konter gelauert. Frankfurt gewinnt überraschend gegen Tabellenführer RB Leipzig!

Minute: Tooooooooor für Frankfurt! Die Gastgeber erobern den Ball. Paciencia schiebt perfekt quer auf Kostic, der nur noch einschieben muss.

Die Entscheidung! Minute: Entlastung! Ecke für Frankfurt. RB kann klären, aber die Eintracht kontrolliert die Kugel. Minute: Endlich mal etwas Entlastung für die Eintracht.

Eine Ecke verpufft aber komplett. Minute: Frankfurt findet vorne gar nicht mehr statt. Die Truppe von Adi Hütter wirkt selbst für Kontergelegenheiten zu müde.

Hinten machen sie es aber weiter sehr gut, lassen wenig zu. Weiter für Frankfurt! Minute: Wieder Lookman, jetzt zieht er in die Mitte.

Sein Abschluss ist aber zu zentral - Trapp ist da! Minute: Die Eintracht kämpft aufopferungsvoll. Lookman sorgt für richtig Betrieb auf der rechten Seite, wird mittlerweile aber immer von zwei Frankfurtern angegangen.

Er wird für Haidara kommen. Minute: Riesen-Ding für Werner! Lookman tanzt gleich zwei Frankfurter aus.

Sein Abschluss misslingt, doch Werner ist da, scheitert aber aus elf Metern zentraler Position kläglich. Da ist Poulsen, der allerdings in Rücklage gerät und seinen Kopfball nicht kontrollieren kann.

Minute: Und sofort ist Leipzig stärker, kommt immer wieder über die sehr lebhafte linke Seite gefährlich vor das Tor der Eintracht.

Wirklich klare Möglichkeiten hat die Nagelsmann-Elf im zweiten Durchgang bisher trotzdem noch nicht. Leipzig wird damit natürlich deutlich offensiver.

Minute: Die Eintracht ist unglaublich gut im Spiel. Viel Kampf und teilweise auch spielerisch auf einem guten Level. Eine deutliche Leistungssteigerung in Halbzeit 2.

RB tut sich dagegen deutlich schwerer. Bis auf den Schick-Kopfball kam da nicht viel. Wann gibt es die ersten Wechsel von Julian Nagelsmann?

Minute: Gacinovic links raus zu Kostic. Der macht ein paar Meter, zieht dann ab - Gulacsi ist da. Es geht hin und her! Minute: Halstenberg mit einem feinen Ball aus halblinker Position.

Tolles Spiel jetzt! Minute: Die Eintracht ist weiter am Drücker. In der 1. Halbzeit spielt nur RB, jetzt ist Frankfurt spielbestimmend. Leipzig hat eindeutig mit dem Rückstand zu kämpfen.

Minute: Fast das ! Das gibt es doch nicht. Kostic ist frei durch, verliert aber das Duell mit Gulacsi. Minute: Tooooor für Frankfurt! Der Franzose zieht sofort ab, trifft den Ball sensationell.

Eintracht Frankfurt besiegt Tabellenführer RB Leipzig. Am Ende heißt es für die Mannschaft von Trainer Hütter. Eintracht Frankfurt besiegt RB Leipzig auch in der Liga und wirft den Vorjahres-​Finalisten aus dem Pokal! Die Hessen feiern einen großen Pokal-Abend und. Nach dem Tor-Rausch der vergangenen Wochen ist Bundesliga-Tabellenführer RB Leipzig bei Eintracht Frankfurt leer ausgegangen. Fußball | Bundesliga RB Leipzig vs. Eintracht Frankfurt - die Bilder zum Spiel. Erwärmung vor dem Spiel bei RB Leipzig. Timo Werner, 11, RB Leipzig. Am Samstag ( Dezember ab Uhr) hat RB Leipzig die Chance, mit einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt die Tabellenführung der. Wie reagiert die Nagelsmann-Elf auf den Rückstand? Kartenspiel Schwimmen werde Teil der Bundesliga-Familie und melde dich für Qiwi offiziellen Newsletter an:. Der Torschütze re. Beste Spielothek in GrГ¶tsch finden packt zu. Ob Trapp da hingekommen wäre Bekannte Jingles eher nicht. Sie sind hier: Frankfurter Rundschau Startseite. Dani Olmo läuft sich frei und schiebt den Ball mit der Innenseite ganz bedacht ins rechte Eck! Ein Kopfball von Stürmer Patrik Schick 7. Gleich geht's los! Karte in Saison Sabitzer 3. Trotz der Chancen war auffällig, dass den Leipzigern diesmal sowohl die Präzision im Abschluss fehlte als auch spielerische Überraschungsmomente. Schick kommt links im Sechzehner an den Ball, zieht kurz nach links und dann ab - geblockt. Kostic ist links eigentlich schon durch, bringt die Kugel dann aber doch Heard Of Gold in die Mitte. SC Paderborn 07 34 Google Play Guthaben ZurГјckerstatten Ganze Tabelle. Nicht präzise genug getreten. Minute war für Werner Feierabend. Star Wars Empire At War Online Spielen erst einmal Ecke. Konterchance Giert Abraham misslingt auf dem nassen Frankfurter Boden eine Ballannahme und hat im eigenen Sechzehner sofort Poulsen an der Backe. Die letzte Niederlage in einem Pflichtspiel gab es am Karte in Saison Sabitzer 3. Rode zieht sich beim Frontalcrash eine Verletzung zu und muss noch auf dem Feld im Gesicht behandelt werden. Wann klopfen die Hausherren mal an? Ok Um Ihnen ein Polska Gibraltar Online Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Viel Kampf, wenig Glanz Der Preis dafür liegt bei 9,99 Euro. Dafür kassiert er die Gelbe Karte. Minute: Was für eine Chance! Minute: Dicke Chancen im Doppelpack Beste Spielothek in Goldbach finden die Gäste! Minute: Das dürfte es wohl gewesen sein. Rb Leipzig Gegen Frankfurt Der nimmt das halbhohe Beste Spielothek in MГјckenwiese finden direkt - und wuchtet es aus 19 Metern ins obere linke Eck! Kurios, denn bis dahin war Frankfurt gefährlicher gewesen. Jetzt herunterladen! Lookman für T. RB Leipzig Gulacsi — Adams Minute doch nochmal das durch Dani Olmo. Hertha BSC.

Diese Entscheidung trägt jeder für sich. Die Entscheidung muss man mir auch nicht mitteilen. Ich sehe das. Am Mittwoch war die Entscheidung nicht, rauszugehen, zu brennen und deutscher Meister zu werden.

Halbzeit die klar bessere Mannschaft, verpassen aber die Führung. Nach der Pause kommen wir eigentlich gut raus, verlieren dann aber den Ball zu schnell.

Im Anschluss verteidigen wir den Einwurf schlecht. Folgend war das sehr wild von uns, wir hatten wenig Struktur, die Eintracht hat auf Konter gelauert.

Frankfurt gewinnt überraschend gegen Tabellenführer RB Leipzig! Minute: Tooooooooor für Frankfurt!

Die Gastgeber erobern den Ball. Paciencia schiebt perfekt quer auf Kostic, der nur noch einschieben muss.

Die Entscheidung! Minute: Entlastung! Ecke für Frankfurt. RB kann klären, aber die Eintracht kontrolliert die Kugel. Minute: Endlich mal etwas Entlastung für die Eintracht.

Eine Ecke verpufft aber komplett. Minute: Frankfurt findet vorne gar nicht mehr statt. Die Truppe von Adi Hütter wirkt selbst für Kontergelegenheiten zu müde.

Hinten machen sie es aber weiter sehr gut, lassen wenig zu. Weiter für Frankfurt! Minute: Wieder Lookman, jetzt zieht er in die Mitte.

Sein Abschluss ist aber zu zentral - Trapp ist da! Minute: Die Eintracht kämpft aufopferungsvoll. Lookman sorgt für richtig Betrieb auf der rechten Seite, wird mittlerweile aber immer von zwei Frankfurtern angegangen.

Er wird für Haidara kommen. Minute: Riesen-Ding für Werner! Lookman tanzt gleich zwei Frankfurter aus. Sein Abschluss misslingt, doch Werner ist da, scheitert aber aus elf Metern zentraler Position kläglich.

Da ist Poulsen, der allerdings in Rücklage gerät und seinen Kopfball nicht kontrollieren kann. Minute: Und sofort ist Leipzig stärker, kommt immer wieder über die sehr lebhafte linke Seite gefährlich vor das Tor der Eintracht.

Wirklich klare Möglichkeiten hat die Nagelsmann-Elf im zweiten Durchgang bisher trotzdem noch nicht. Leipzig wird damit natürlich deutlich offensiver.

Minute: Die Eintracht ist unglaublich gut im Spiel. Viel Kampf und teilweise auch spielerisch auf einem guten Level. Eine deutliche Leistungssteigerung in Halbzeit 2.

RB tut sich dagegen deutlich schwerer. Bis auf den Schick-Kopfball kam da nicht viel. Wann gibt es die ersten Wechsel von Julian Nagelsmann?

Minute: Gacinovic links raus zu Kostic. Der macht ein paar Meter, zieht dann ab - Gulacsi ist da. Es geht hin und her! Minute: Halstenberg mit einem feinen Ball aus halblinker Position.

Tolles Spiel jetzt! Minute: Die Eintracht ist weiter am Drücker. In der 1. Halbzeit spielt nur RB, jetzt ist Frankfurt spielbestimmend. Leipzig hat eindeutig mit dem Rückstand zu kämpfen.

Minute: Fast das ! Das gibt es doch nicht. Kostic ist frei durch, verliert aber das Duell mit Gulacsi. Minute: Tooooor für Frankfurt!

Der Franzose zieht sofort ab, trifft den Ball sensationell. Die Kugel schlägt im linken Winkel ein!

Kostic wird super auf der linken Seite geschickt. Positiv ist, dass es noch steht. Minute: Dicke Chancen im Doppelpack für die Gäste!

Der Druck der Gäste nimmt immer mehr zu. Minute: Hinteegger rettet in höchster Not! Der Eintracht-Verteidiger kommt aber gerade noch so vor dem einschussbereiten Schick an den Ball.

Minute: Leipzig tritt bislang sehr dominant auf und drängt die Eintracht in die Defensive. Minute: Leipzig presst früh und versucht die Eintracht im Aufbauspiel zu stören.

Der deutsche Nationalspieler führt die Torjägerliste in der Bundesliga gemeinsam mit Robert Lewandowski an - beide haben schon 20 Treffer auf dem Konto.

Na, wenn das nichts ist! Gegen Rassismus, Diskriminierung und Antisemitismus! Beruhigend für die Eintracht : Olmo wird - logisch - heute noch nicht mit von der Partie sein.

Beweis gefällig? Klingt nach reichlich Arbeit heute für Trapp. Jan Zimmermann wird dessen Nachfolge antreten.

Uns mit dieser Startelf geht's gleich ins Duell vs. Unser Team für das erste Heimspiel ! Eintracht Frankfurt hat das erste Heimspiel des Jahres vor der Brust.

Trainer Hütter arbeitete mit seiner Mannschaft hart in der Vorbereitung und studierte die Viererkette in der Defensive ein.

Bas Dost konnte seinen Trainingsrückstand aufholen, den er in der Vorrunde noch aufwies und präsentiert sich in ansprechender Form.

Die letzte Niederlage in einem Pflichtspiel gab es am In den letzten vier Bundesliga-Auswärtsspielen gelang Leipzig immer mindestens drei Treffer.

Insgesamt sind die Sachsen mit 51 erzielten Toren die treffsicherste Offensive der ganzen Liga. Eintracht Frankfurt muss versuchen diese Offensive in den Griff zu bekommen und selbst Nadelstiche zu setzen, dann ist ein Sieg möglich.

Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Sie sind hier: Frankfurter Rundschau Startseite.

Sieg gegen RB Leipzig. Minute , Kostic Minute Schiedsrichter Daniel Siebert Berlin. Mehr zum Thema Frankfurt am Main.

Eintracht Frankfurt. RB Leipzig.

1 Replies to “Rb Leipzig Gegen Frankfurt”

Hinterlasse eine Antwort